Studienfahrt der J1 nach Rom 2019

Eine Woche vor Ostern startete die Jahrgangsstufe 1 des Bischof-Sproll-Bildungszentrums zu ihrer traditionellen Studienfahrt nach Rom. Beinahe pünktlich begann die Reise am Samstagabend mit einer nächtlichen Busreise gen Süden. Abenteuerlichen Widrigkeiten wie geschlossenen WCs zum Trotz erreichte die Reisegruppe mehr oder minder ausgeschlafen und erholt ihr Feriendomizil auf dem Camping Roma am frühmorgendlichen Sonntag bei schönstem Frühlingswetter. Nach den üblichen Formalitäten und einer kleinen Katzenwäsche ging es dann auch schon los auf Erkundung dieser theologisch und historisch so bedeutsamen Stadt. Eine Woche lang, auf einer Wegstrecke, die sich insgesamt auf etwa 100 km belief, erkundeten wir den Petersdom, die Engelsburg, unzählige Kirchen mit allerlei Pompösem und Rarem, Museen, Paläste, das Kolosseum, das Forum Romanum, Bäder und Brunnen. Außerdem Stadtteile, Cafés und Restaurants, Busse, U-Bahnen und kolossale Plätze. Sammelten Eindrücke, machten Erfahrungen, erhielten Impulse, gewannen Erkenntnisse und erweiterten unser Wissen. Alle kamen wohlbehalten wieder zurück und werden sich noch lange an diese Fahrt erinnern. Sie hat Spaß gemacht und birgt zahlreiche Erlebnisse in sich. Vielen Dank an Herrn Frey für die Organisation und die überaus kompetente Reiseleitung!
Text und Fotos: Johanna Schmid

Suche