„Wie lesen junior“- Zeitung in der Grundschule

In den 6 Wochen zwischen den Osterferien und den Pfingstferien nahm die Klasse 4b am Projekt „Wir lesen junior“ teil, welches von der Schwäbischen Zeitung, der Volksbanken Raiffeisenbanken im Kreis Biberach und der IHK Ulm unterstützt wird. „Wir lesen junior“ gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Zeitung besser kennenzulernen und dabei ihre Lese- und Medienkompetenz zu stärken. Während des Projektzeitraums erhielten die Kinder jeden Tag die Zeitung kostenlos in die Schule geliefert und informierten sich über das gesellschaftliche Leben in ihrem Wohnort, aber auch in der ganzen Welt. Die anfängliche Orientierungslosigkeit legte sich bald, als die Kinder den Aufbau der Zeitung mit ihren verschiedenen Ressorts und die Fachbegriffe kennenlernten, die in einem Zeitungswörterbuch erklärt wurden. Die Kinder bekamen auch ein Begleitheft, durch das sie eine Menge über den Aufbau der Zeitung und den Beruf des Journalisten lernten. Die Begeisterung der Kinder war groß und jeden Tag freuten sie sich auf die neue Zeitung.
Text und Fotos: Kathrin Weißer

Suche