WRS 5b gestaltet Erntedankteppich

Das gab es, wenn überhaupt, schon lange nicht mehr. Die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule 5b haben mit ihrem Lehrern Martin Kennel und Christine Kapfer im Eingangsbereich des Hauptgebäudes des Bischof-Sproll-Bildungszentrums einen Erntedankaltar gelegt. Dafür haben fast alle Schüler von zuhause Materialien wie Kartoffeln, Haselnüsse, Mais, Körner, Walnüsse, Kastanien, Äpfel, Karotten, kleine Tomaten, Zwiebeln und manches mehr mitgebracht. Dann ging es daran, das miteinander überlegte Motiv maßstabsgetreu auf dem ca. 120 cm x 90 cm großen Teppich auszulegen. Jetzt liegt der Erntedankteppich mit einem Kreuz und Strahlenkranz aus. Auf einem kleinen Zettel bitte die WRS 5b darum, dass das kleine Kunstwerk nicht berührt, sondern nur betrachtet und bestaunt werden soll. Leider ist eines der Fotos mit den Schülern wegen des Gegenlichts nicht ganz so schön ausgefallen. Der Teppich ist dafür um so prächtiger.
Text und Fotos: Günter Brutscher

Suche