Vorlesewettbewerb 2020 am BSBZ

Auch dieses Schuljahr konnte der Vorlesewettbewerb an unserem Bildungszentrum durchgeführt werden, wenn auch unter veränderten Bedingungen. Im Vorfeld wurden die jeweiligen Klassensieger aller 6. Klassen bestimmt, die dann im kleinen Rahmen gegeneinander antraten. Da keine Zuhörer oder Zuschauer anwesend sein durften, bestand die Gruppe lediglich aus der Jury, die sich aus drei Deutschlehrern, Frau Kling von der Mediathek und den letztjährigen Schulsiegern zusammensetzte und den sechs Kandidaten um den Titel des Schulsiegers bzw. der Schulsiegerin. Der Wettbewerb fand in der Mediathek statt, in der alle mit Abstand zueinander Platz fanden, weshalb die Kandidaten auch ohne Maske vorlesen durften. Nach einer ersten Runde, bei der ein Fremdtext vorgelesen wurde, durfte bei der zweiten Runde jeder sein vorab ausgewähltes Buch vorstellen und daraus eine Szene vorlesen. Nach einer Beratung durch die Jury und dem Zusammenzählen der Punkte standen folgende Schulsieger fest:

- für die Werkrealschule: Nevio Pfänder, 6a

- für die Realschule: Emma Voltenauer, 6b

- für das Gymnasium: Sophie Buchholz, 6b

Alle Klassensieger bekamen von der Schule ein Buch ihres Lieblingsgenres geschenkt und haben hoffentlich viel Spaß am Lesen. Die Schulsieger werden in der nächsten Runde gegen die Sieger der anderen Biberacher Schulen antreten, wir wünschen ihnen dabei viel Glück.

Text und Fotos: Angela Glutsch

Suche