Judentum in unserer Heimat

Eine Exkursion nach Bad Buchau

Einen interessanten und lehrreichen Tag verbrachten die Schülerinnen und Schüler am 14.Juli der Klasse R9b zusammen mit ihrem Klassenlehrer Jörg Seethaler im nahen Bad Buchau. Zentrum der Exkursion zum Thema Judentum, einer Einheit des vernetzen Unterrichts in Klasse 9, bildete die Führung auf dem beeindruckenden Friedhof der jüdischen Gemeinde Buchaus. Frau Mayenberger, engagiert, heimatverbundene und profunde Kennerin des Judentums ihrer Heimatstadt, zeigte mit ihren eindrücklichen und bildhaften Erzählungen Anfang, Blütezeit und das brutale Ende der einst großen jüdischen Buchauer Gemeinde. Dass ein Grabstein mehr erzählen kann, als nur Lebensdaten und Namen des hier Bestatteten, wurde an mehreren ausgesuchten Steinen erläutert. Ein Rundgang durch die Gassen Laupheims führte noch zu bemerkenswerten Gebäuden, deren jüdische Vergangenheit durch die Ausführungen Frau Mayenbergers lebendig wurden.

Text und Fotos: Jörg Seethaler

Suche