Waldtag für die 7b?


Am Mittwoch den 18.05.2022 um 8:00 Uhr sind wir losgelaufen zum Zündfunke. Drei Schüler hatten eine Karte und mussten uns zum Ziel führen. Ein paar Jungs waren ganz vorne und die anderen weit hinten. Wir sind fast 2 Stunden gelaufen bis wir im Reutemer Wald waren an der Rehhütte. Dort haben wir alles erklärt bekommen und was wir als Erstes machen. Die erste Aufgabe war eine Trage zu bauen, die wir in zwei 4er Teams und 2 3er Teams bauen mussten. Dafür haben wir Holz gesucht, alles geschnitten und zusammengebunden. Danach mussten wir sie tragen. Um 12Uhr hatten wir dann eine Mittagspause.

Nach der Mittagspause um 13Uhr ging es weiter Wir haben ein Spiel gespielt in dem man über ein Seil laufen musste. Dann haben wir darüber geredet, ob unsere Taktik gut war. Danach haben wir noch ein Spiel gespielt indem auf einer Stelle verdeckte Karten mit Nummern waren und jeder von uns musste sich drei Karten merken. Die Nummern gingen bis 67. Dann haben wir darüber geredet und unsere Tragen auseinander gebaut. 10 Minuten später sind wir dann gegangen und als wir an der Schule waren haben wir uns verabschiedet.

Wir haben insgesamt vier Spiele gespielt und es hat sehr viel Spaß gemacht. Insgesamt haben wir ein bisschen mehr Zusammenhalt gewonnen und gut im Team gearbeitet.

Text: Philip Gheicev und Nico Egger, WRS 7b
Fotos: M. Hinderhofer

Suche