Nachrichten und Berichte , 08.07.2017

„Doktor Allwissend“ und die Verabschiedung von Rektor Robert Stützle – Musischer Abend der Grundschule

Zum traditionellen „Musischen Abend“ hatte die Grundschule eingeladen, die mit einem kunterbunten Programm den Besuchern einen unterhaltsamen Abend bot. Durchs Programm führten die beiden Nachwuchs-Moderatoren Sara und Mike mit gelungenen Versen. Die Orff-AG hatte einige bekannte und beliebte Stücke einstudiert und so erklang im Zusammenspiel der Glockenspiele und Xylophone eine kleine Abendmusik, verschiedene Kanons, eine japanische Melodie, sowie das Lied von den Jahreszeiten. Der Chor der Klasse 2 brachte das ganze Publikum in Schwung mit italienischen und englischen Liedern. Die Theater – AG präsentierte anschließend Ihren „verrückten Unterricht“, bei dem sich herausstellte, dass sowohl Lehrer wie Schüler „ferienreif“ sind! Viel Schwung, Rhythmus und Farbe brachte schließlich noch die Tanz-AG auf die Bühne mit ihren Tanz „Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm“. Unser Rektor Herr Stützle konnte dabei auch sein tänzerisches Können unter Beweis stellen. Anschließend brachte die Theater-AG noch „Doktor Allwissend“ auf die Bühne, der mit seiner herzerfrischenden Art die Zuschauer begeisterte. Dann durften die Kleinsten, die Erstklässler, ihr Können auf den verschiedenen Instrumenten zeigen, die sie im Verlauf des Schuljahres kennengelernt hatten. Ob Gitarren, Geigen oder Trommeln, die Kinder hatten sichtlich Spaß daran! Viel Schwung und Rhythmus brachte schließlich noch der Chor der Klassen 3 und 4 auf die Bühne. Und damit nicht genug! Alle Grundschulkinder mit ihren Klassenlehrern verabschiedeten sich mit kleinen Gedichten und Geschenken sowie einem gemeinsamen Lied: “Möge der Segen Gottes mit dir sein!“ von unserem Rektor Herrn Stützle, der nach langen Jahren in den wohlverdienten Ruhestand geht. Mit herzlichen Dankesworten beschloss Rektor Stützle diesen kurzweiligen und humorvollen Abend.
Text: Agathe Gruber Fotos: Jutta Kennel