Nachrichten und Berichte , 25.07.2017

„Abschlag Schule“ – Investition in die Zukunft

Zum sechsten Mal in Folge wurde das Golfprojekt „Abschlag Schule“ vom Deutschen Golf Verband e.V., genehmigt und finanziert. Somit konnte unsere Golf AG wieder mit unseren Schülern aus allen Schularten in Bad Waldsee auf dem Fürstlichen Golfplatz starten. Unter Leitung vom professionellen Golfspieler Max Föhl, der zugleich auch Leiter des Golfclubs ist und dem Golflehrer Calvin, bekamen unsere Jungs und Mädels einen hervorragenden Unterricht. Die Vermittlung von Freude und Begeisterung am Golfsport stand klar im Vordergrund. Die Kooperation zwischen dem Deutschen Golf Verband e.V., den beteiligten Golfclubs und den Schulen stellen den Erfolg des Projekts sicher, das sich einer weiterhin wachsenden Beliebtheit erfreut. Die Zahlen sprechen für sich: Bis heute beteiligen sich knapp 8.000 Schulen, mit mehr als 150.000 Schülern und fast 80 % der deutschen Golfclubs an „ Abschlag Schule“. Pro Jahr nehmen ca. 13.000 Schüler an der Jugendinitiative teil, die der Deutsche Golf Verband e.V., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.V. Die Unterrichtseinheiten basieren auf den in der Schule üblichen pädagogischen Prinzipien der Kompetenzorientierung und der Persönlichkeitsentwicklung. Die Golf AG war dieses Jahr mit 15 Schülern sehr gut besetzt, so dass wir zeitweise mit drei PKW` s nach Bad Waldsee fahren mussten. Danke an die Mütter Frau Schulz, selbst Golferin und an Frau Schick, die immer wieder Fahrdienste übernommen haben. Die letzte Golfstunde wurde gekrönt durch ein kleines Golfturnier. Den 1. Platz belegte Ann-Sophie Schulz. Joshua Barth und Nils Hoch wurden zweite und dritte. Alle teilnehmenden Schüler erhielten die 9-Loch Platzreife der Waldsee Golf Academy, ausgehändigt von Herrn Föhl. Teilnehmende Schüler waren: Nils Hoch, Fabio Eichler, Joshua Barth, Johannes Ege, Ann-Sophie Schulz, Philipp Ringer, Wolfgang Schniertshauer, Mathilda Held, Hannes Schick, Mick Sommer, Yannic Warth, Tim Auberer, Sean Liam Ritter, Emil Hammer und David Grimm. Zum Abschluss bedankten sich wieder Frau Walz und Frau Weindel bei Herrn Föhl für die gewohnt gute Zusammenarbeit mit einem Geschenk.
Text und Bilder: Gabriele Weindel
Quelle: „Abschlag Schule“ Initiative in die Zukunft , Deutscher Golf Verband e.V. (DGV)