Nachrichten und Berichte , 21.09.2017

Ehrenamtliche unterstützen Schüler bei der Berufswahl

Auch im zweiten Schulhalbjahr informierten sich Jugendliche der Werkrealschule und Realschule des BSBZ über verschiedene Berufsfelder, Bewerbungsverfahren und vieles weitere Nützliche um den zukünftigen passenden Beruf zu finden. An neun zusätzlichen Terminen an Montagnachmittagen vermittelten die IHK Jugendbegleiter Manuela Arendt, Walter Herzhauser, Heribert Moosmann, Regine Sproll und Gerd Xeller, wertvolle Tipps und eröffneten neue Sichtweisen auf viele vorher unbekannte Bereiche. Am 10. Juli schließlich übergaben Jugendbegleiter Walter Herzhauser, Sigrid Halbherr von der IHK Ulm und Realschulrektor Markus Holzschuh die Zertifikate über eine erfolgreiche Teilnahme an Tobias Dygrin, Moritz Degenfelder. Matthias Wuttge, Jannik Bachmeier, Ella Gosh, Ina Widmann und Tabea Bolte. Bei Apfelschorle und Brezeln im Anschluss waren sich alle Beteiligten sicher, dass sich der Aufwand gelohnt hat und sich sicher in der Zukunft auszahlen wird.
Text: Markus Holzschuh Foto: Markus Hinderhofer