Nachrichten und Berichte , 15.11.2017

Kunstklassen im Hauchler Studio Biberach

Am Donnerstag, den 9. November 2017, besuchten zweiunddreißig Zehntklässler der Realschule, die zu Schuljahresbeginn das Neigungsfach Kunst gewählt hatten, die einzige staatlich anerkannte Fachschule und Berufsfachschule Deutschlands, die auf Design, Medien, Druck und Papierverarbeitung spezialisiert ist. Nach einem herzlichen Willkommen durch die Schulleiterin Daniela Hauchler, folgten Informationen über Voraussetzungen, Ziele und Abläufe einer derartigen Berufsfachschule. Bevor wir in die einzelnen Klassen verteilt wurden, machte der Fotoprofi des Hauchler Studios jeweils ein Gruppenfoto der zwei Kunstklassen vor dem Hauchler Studio. Die Bischof-Sproll-Schüler wurden im Klassenzimmer von Dozent Hermann Schenkel begrüßt, der erläuterte, worauf es bei der Ausbildung zum Grafik Designer ankommt.Er ermunterte die Gäste, den anwesenden Berufsschülern Fragen über ihr derzeitiges Projekt zu stellen. Frei nach dem Motto: „learning bei doing“ nahmen sie am laufenden Unterricht teil und brachten mit Bleistift eigene Zeichnungen mit Schattierungen aufs Papier. Ihr medientechnisches Können konnten die SchülerInnen anschließend unter Beweis stellen. An die Hand bzw. „Maus“ genommen wurden unsere Jungs und Mädels im Computerraum von der Klasse der Dozentin Claudia Winter. Ein reger Austausch der Schüler untereinander fand statt und es entstanden bei der Bildbearbeitung mit einigen Klicks kreative Gruppenfotos, die später ausgedruckt und jedem Einzelnen ausgehändigt wurden. Rundum war es ein erlebnisreicher Schultag für unsere Schüler und Schülerinnen, der beim freundlichen Abschied durch Frau Hauchler, noch mit kleinen Leckereien versüßt wurde. Zum Abschluss bekam jeder Schüler und Lehrer ein Kalenderblatt für das Jahr 2018 mit dem Eingangsfoto ausgehändigt. Dieses setzte den Schlusspunkt hinter einen gelungenen Morgen, der Einblicke und im einen oder anderen Fall auch Ausblicke eröffnet haben dürfte.
Text und Fotos: Markus Holzschuh, Gabriele Weindel