Nachrichten und Berichte , 21.11.2017

Chorprojekt 2018 in G

Das mittlerweile zum achten Mal gestaltete gemeinsame Chorprojekt von Schülern, Eltern, Kollegen und Ehemaligen wird in diesem Jahr das bekannteste Werk des Komponisten und Kirchenmusikers Karl Kempter (1819 bis 1871), nämlich die Pastoralmesse in G, einstudieren und beim Gottesdienst am Samstag, 3. Februar 2018, 18.30 Uhr in der Kirche zur Heiligsten Dreifaltikeit auf dem Mittelberg zu Gehör bringen. Die Verantwortlichen des Chorprojekts, Gerlinde Rief-Siegle und Jörg Seethaler freuen sich auf viele Mitwirkende, die sich am Samstag, 13. Januar 2018 und am Samstag, 27. Januar 2018 Zeit nehmen, um die Pastoralmesse, die Kempter im Alter von 31 Jahren komponierte und erstmals in Augsburg aufführte, einzustudieren. Der Chor wird wieder durch ein Orchester unter Leitung von Frau Kull und Frau Abele unterstützt. Für das Orchester werden vor allem noch erfahrende Musikerinnen und Musiker für Violine und Cello gesucht. Anmeldungen werden bis Donnerstag, 14. Dezember 2017 erbeten. Nähere Informationen und ein Anmeldeformular gibt es per Mausklick auf den Schriftzug "Chorprojekt 2018" oder per Klick auf denselben Schriftzug nebenan unter "AKTUELLE DOWNLOADS".
Text: Günter Brutscher Foto: wikipedia.org/wiki/Karl_Kempter