Nachrichten und Berichte , 19.02.2018

BSBZ Projektchor führt Orchestermesse auf

Bereits zu achten Mal gestaltete ein Projektchor des Bischof Sproll Bildungszentrums den Vorabendgottesdienst in der Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit am Mittelberg in Biberach. Während zweier Probensamstage und einer Hauptprobe am Aufführungstag, hatten die über 130 Mitwirkenden die Pastoralmesse in G, ein zentrales Kirchenmusikwerk Karl Kempters, erarbeitet. Zahlreiche Lehrkräfte unter der Gesamtleitung von Gerlinde Rief-Siegle und Jörg Seethaler hatten dafür gesorgt, dass Gesang und Orchester an diesem Abend zur Ehre Gottes und zur Freude aller Anwesenden harmonierten. Die Soloparts übernahmen dabei Juliane Eickelmann( Sopran), Patricia Remmele( Alt), Hubert Gerster( Tenor) und Werner Romer( Bariton).Die Leitung des Orchesters oblag Regine Abele. Neben den klassischen Teilen einer Messe berührten und beeindruckten herzergreifende Lieder aus der Feder von John Rutter die Gottesdienstbesucher. Pfarrer Paul Odoeme freute sich über diese ergreifende musikalische Gesamtleistung und eine voll besetzte Kirche, was ihn zu seiner Begrüßung veranlasste: „Wie an Weihnachten“. Die Gemeindelieder begleiteten in gekonnter Weise, nun schon zum zweiten Mal, die Bischi Bläser Combo (BBC)unter der Leitung von Niklas Sontheimer. Insgesamt ist die Gestaltung dieses Gottesdienstes eine beeindruckende Gemeinschaftsleistung von Schülern, Eltern, Ehemaligen, Lehrkräften und Freunden der Schule. Der gute Geist den dieses Projekt atmetet ist spürbar am gelungen Ergebnis und den vielen glücklichen Gesichtern im Anschluss. Finanziell ermöglicht und unterstützt wurde das Projekt vom Katholischen Schulwerk Biberach e.V. „God bless you“, das letzte Rutterlied, galt am Ende nicht nur allen anwesenden Musikern, Sängern und Messbesuchern sondern auch und besonders Paul Odoeme der am Vortag seinen 48. Geburtstag feiern durfte. Auf eine Neues im Jahr 2019. Text und Fotos: Markus Holzschuh