Nachrichten und Berichte , 08.05.2018

Dreschen, spinnen, pflügen, hämmern - Ausflug Bauernhausmuseum Wolfegg der Klassen 3a/b

Am Mittwoch, den 02.05.2018 besuchten die Klassen 3 a/b das Bauernhausmuseum in Wolfegg. In vier verschiedenen Projektgruppen durften die Kinder Flachs brechen und hecheln, Getreide dreschen und mahlen, sich am Wolle spinnen versuchen und in der Holzwerkstatt kräftig feilen und hämmern. Manch einer konnte so feststellen, wie anstrengend all diese Arbeiten zu Großmutters und Großvaters Zeiten waren. Trotzdem machte das Ausprobieren sehr viel Spaß. Die sehr interessante Museumsführung durch die Bauernhäuser zeigte den Schülern eindrucksvoll, unter welchen Bedingungen die Familien früher leben mussten. Zum Abschluss und großer Freude der Schüler durften die verschiedenen Bauernhoftiere gefüttert und gestreichelt werden. Nach diesen vielen neuen und schönen Eindrücken machten wir uns dann wieder auf den Heimweg nach Rißegg. Text: Kathrin Weißer Fotos: Kathrin Weißer, Franz Schlegel