Nachrichten und Berichte , 10.07.2018

König „Schlaukopf“ und ein „Kühlschrank auf Wanderschaft“ – musischer Abend der Grundschule

Zum traditionellen „Musischen Abend“ hatte die Grundschule eingeladen, die mit einem kunterbunten Programm den Besuchern einen unterhaltsamen Abend bot. Durchs Programm führten die beiden Nachwuchs-Moderatoren Anna und Till mit gelungenen Versen. Zu Beginn durften die Kleinsten, die Erstklässler, ihr Können auf den verschiedenen Instrumenten zeigen, die sie im Verlauf des Schuljahres kennengelernt hatten. Zusammen mit ihren Musiklehrerinnen Frau Abele und Frau Kull präsentierte die Klasse 1a das Lied von der Moorhexe mit Rhythmus und Schwung. Die Klasse 1b glänzte mit einem Klassen- Rap: … aber wirklich super ist nur unsre Band! Ob Xylophone, Gitarren oder Geigen, die Kinder hatten sichtlich Spaß daran! Die Orff-AG hatte einige bekannte und beliebte Stücke einstudiert und so erklang im Zusammenspiel der Glockenspiele und Xylophone ein Kanon von Gustav Mahler, das Lied von den Jahreszeiten sowie eine interessante Melodie aus Japan. Der Chor der Klasse 2 brachte das ganze Publikum in Schwung mit dem Tanzlied „Brown girl in the ring“ und überraschte die Gäste mit einem fetzigen „Ponypferdchen“. Die Theater – AG präsentierte anschließend ihr Stück: „Ein Buch im Königreich“, bei dem aus dem König Schlaukopf zur Freude der zahlreichen Besucherinnen und Besucher kurzerhand der König Doofkopf gemacht wurde, weil eben die Buchstaben gerade so zusammenfielen. Viel Schwung und Rhythmus brachte schließlich noch der Chor der Klassen 3 und 4 auf die Bühne: Zwei Lieder aus dem Schulfest-Gottesdienst brachten die Seele zum Klingen und ein „Kühlschrank auf Wanderschaft“ erheiterte die Zuschauer. Der Abend klang aus mit einem Tanz der Tanz-AG, die ihre Freunde fürs Leben vorstellten. Mit herzlichen Dankesworten beschloss Rektorin Alexandra Gaiser diesen kurzweiligen und humorvollen Abend.
Text: Agathe Gruber Fotos: Sarah Köhler