Nachrichten und Berichte , 23.07.2018

„Ich schenk dir eine Geschichte“ – eine Aktion zum Welttag des Buches 2018

Die beiden vierten Klassen durften einen Ausflug in die Stadtbuchhandlung machen um dort an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches teilzunehmen. Wir wurden sehr freundlich von einer netten Buchhändlerin empfangen und fühlten uns inmitten der vielen Bücher und Geschichten in der Kinder-und Jugendabteilung sofort wohl. Die Buchhändlerin erzählte uns spannende Dinge zum Aufbau der Kinderecke und wie man sich in der Buchhandlung zu Recht findet. Danach erfuhren wir was es mit dem Welttag des Buches auf sich hat und warum jedes Kind ein Buch, das extra für diesen Anlass geschrieben wurde, geschenkt bekommt. Dann wurde es sehr spannend. Jetzt bekamen wir nämlich die diesjährige Geschichte vorgestellt und die Buchhändlerin las uns sehr fesselnd einen Abschnitt aus dem Buch vor. Anschließend durften wir mit Hilfe von Quizfragen die Buchhandlung erkunden, in Büchern lesen und Fragen rund ums Thema Buch stellen. Nachdem sich Schüler und Lehrer im Stadtpark noch an einem Vesper gestärkt hatten und schon ein bisschen im neuen Buch schmökern konnten, wanderten wir wieder zurück zur Schule.
Text und Fotos: Sarah Köhler