Nachrichten und Berichte , 04.02.2019

Exkursion zur Firma Manz Stahlbau

In Klasse 8 der Werkrealschule ist der Themenbereich Metall ein wesentlicher Baustein des Lernplans. Die Schüler lernen an einem Werkstück die fachpraktischen Grundlagen wie Feilen, Sägen, Bohren und Gewindeschneiden. Als Ergänzung waren dann 6 Schüler zusammen mit ihrem Fachlehrer bei der „Firma Manz Innovation in Stahl“, die auch seit geraumer Zeit mit unserer Schule eine Bildungspartnerschaft unterhält. Nach einer kurzen Einführung durch den Juniorchef Michael Manz bekamen die Schüler einen Einblick in die Planung und Fertigung eines Hochbeets. Ein solches wird ab dem Frühjahr im Ausbereich des BSBZ aufgestellt und von den Kindern des Horts mit allerlei Grünzeug bepflanzt . Die mit Laser ausgeschnittenen Teile wurden an der Abkantmaschine gebogen, dann ausgerichtet und vorgeschweißt. Dass Schweißen nicht ganz so einfach ist, durften die Schüler in Selbstversuchen erfahren. Insgesamt bekamen die Schüler einen guten Einblick in Fertigungsabläufe und Fertigungsverfahren einer Firma im Bereich Stahl.
Text und Fotos: Joachim Hermann