Nachrichten und Berichte , 07.02.2019

Pulverschnee und Sonne satt

Beim diesjährigen Wintersporttag des BSBZ sind 171 Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen am frühen Morgen ins Skigebiet nach Laterns in Vorarlberg aufgebrochen. Bei idealem Wintersportwetter kamen alle voll auf ihre Kosten. Die Snowboarder, sozusagen die „Lords oft he boards“ nahmen den Fun-Park in Beschlag, die Skifahrer carvten die optimal präparierten Pisten ins Tal. Unter der Woche gab es dabei naturgemäß keine Wartezeiten an den Liften, sodass jeder auf beeindruckende Kilometerzahlen kam. Ein Sonnenbad auf der Terrasse eines Berggasthofs, verbunden mit Germknödel, Pommes oder Spaghetti Bolognese, füllte zur Mittagszeit den leergefahrenen Akku wieder auf. Ohne nennenswerte Zwischenfälle begab sich die BSBZ Alpin Exkursion am Spätnachmittag bestens gelaunt auf den Heimweg nach Rißegg. Frischluft, viel Bewegung und der gigantische Eindruck einer tief verschneiten Alpenwelt dürften des Nachts zu perfekten Träumen der jugendlichen Wintersportler geführt haben. Also im wahrsten Sinne ein Traumtag.
Text und Fotos: Markus Holzschuh