Nachrichten und Berichte , 13.02.2019

Chorprojekt gestaltet Gottesdienst am Samstag, 16. Februar

Das Chorprojekt des Bischof-Sproll-Bildungszentrums unter der Leitung von Gerlinde Rief-Siegle und Jörg Seethaler bringt am Samstag, 16. Februar um 18.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche im Rahmen des Gottesdienstes die Messe "Missa brevis in D-Dur", Köchelverzeichnis 194 (wie Seethaler der Korrektheit wegen anmerkte) zur Aufführung. Die mehr als 100 Mitwirkenden werden einmal mehr alles daran setzen, dass die musikalische Begleitung zur Ehre Gottes die Eucharistiefeier bereichertt.
Zuvor werden sich die Chorsänger und -sängerinnen und die Musiker und Musikerinnen um 14.30 Uhr in der Mittelberg-Grundschule treffen, um zu proben und ein Gruppenfoto aufzunehmen.
Abends wird dann einmal mehr hoffentlich die Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt sein. So wirken dann Zelebrant, Musiker und Gottesdienstbesucher mit, um einen würdevollen Gottesdienst zu feiern.